Skip to content

Die Bewußtmacherin

Seit über 15 Jahren begleite ich Menschen bei und mit ihren Themen.

Und etliche dieser Menschen gaben mir den Titel: Die Bewußtmacherin

Zuerst konnte ich das gar nicht annehmen, nichts damit anfangen. Doch im Laufe der Zeit verstand ich, was mir meine Klienten damit sagten: ich stellte die richtigen Fragen, brachte die Themen an, die gerade dran waren, begleitete sie mit Übungen, Hinweisen, Denkanstößen. 

Schon immer habe ich mich für Menschen interessiert.

In vielen Einzelsitzungen, Kursen und Seminare, die ich bisher geben durfte hat sich eins widergespiegelt: Es gibt so viele Wege, wie es Menschen gibt – doch wir haben alle mehr oder weniger mit denselben Themen zu tun. 

Was ist der Sinn meines Lebens?

Was ist meine Berufung?

Und immer wieder geht es um Vertrauen, Selbstannahme, Selbstliebe, Geduld, Respekt, Achtsamkeit mit sich selbst und dem Leben.

Alles Themen, die auch mich mein ganzes Leben begleiten.

Mit 27 durfte ich mein erstes Team mit neun Menschen führen. Völlig unvorbereitet und von Menschenführung keinen Schimmer. Schnell lernte ich, auf die unsanfte Art, worauf es ankam.

Da ich den Menschen Gutes tun und auch mich immer besser verstehen wollte, beschäftiget ich mich intensiv mit der menschlichen Psyche. Ausbildungen zur Yogalehrerin, Yogatherapeutin, Klangschalentherapeutin, Heilerin, LuJong-Lehrerin und viele zusätzliche Weiterbildungen wie eine intensive Hypnoseausbildung, gaben mir viel Einblick, Verständnis und entwickelten meine Fähigkeiten.

Mit all dem Wissen, den Fähigkeiten, meinen Möglichkeiten und meiner ständiger Weiterentwicklung belgeite ich Dich gern durch Deine Themen hin zum Erkennen, wer Du wirklich bist.